Thus Spake Zarathustra
This document was prepared from files made available by Project Gutenberg:
ftp://uiarchive.cso.uiuc.edu/pub/etext/gutenberg/etext99/spzar10.txt     http://gutenberg.aol.de/nietzsch/zara/also.htm

Thus Spake Zarathustra Also Sprach Zarathustra

Part 1

XVI. NEIGHBOUR-LOVE.Von der Nächstenliebe
Ye crowd around your neighbour, and have fine words for it. But I say unto you: your neighbour-love is your bad love of yourselves. Ihr drängt euch um den Nächsten und habt schöne Worte dafür. Aber ich sage euch: eure Nächstenliebe ist eure schlechte Liebe zu euch selber.
Ye flee unto your neighbour from yourselves, and would fain make a virtue thereof: but I fathom your "unselfishness." Ihr flüchtet zum Nächsten vor euch selber und möchtet euch daraus eine Tugend machen: aber ich durchschaue euer ``Selbstloses''.
The THOU is older than the _I_; the THOU hath been consecrated, but not yet the _I_: so man presseth nigh unto his neighbour. Das Du ist älter als das Ich; das Du ist heilig gesprochen, aber noch nicht das Ich: so drängt sich der Mensch hin zum Nächsten.
Do I advise you to neighbour-love? Rather do I advise you to neighbour- flight and to furthest love! Rathe ich euch zur Nächstenliebe? Lieber noch rathe ich euch zur Nächsten-Flucht und zur Fernsten-Liebe!
Higher than love to your neighbour is love to the furthest and future ones; higher still than love to men, is love to things and phantoms. Höher als die Liebe zum Nächsten ist die Liebe zum Fernsten und Künftigen; höher noch als die Liebe zu Menschen ist die Liebe zu Sachen und Gespenstern.
The phantom that runneth on before thee, my brother, is fairer than thou; why dost thou not give unto it thy flesh and thy bones? But thou fearest, and runnest unto thy neighbour. Diess Gespenst, das vor dir herläuft, mein Bruder, ist schöner als du; warum giebst du ihm nicht dein Fleisch und deine Knochen? Aber du fürchtest dich und läufst zu deinem Nächsten.
Ye cannot endure it with yourselves, and do not love yourselves sufficiently: so ye seek to mislead your neighbour into love, and would fain gild yourselves with his error. Ihr haltet es mit euch selber nicht aus und liebt euch nicht genug: nun wollt ihr den Nächsten zur Liebe verführen und euch mit seinem Irrthum vergolden.
Would that ye could not endure it with any kind of near ones, or their neighbours; then would ye have to create your friend and his overflowing heart out of yourselves. Ich wollte, ihr hieltet es nicht aus mit allerlei Nächsten und deren Nachbarn; so müsstet ihr aus euch selber euren Freund und sein überwallendes Herz schaffen.
Ye call in a witness when ye want to speak well of yourselves; and when ye have misled him to think well of you, ye also think well of yourselves. Ihr ladet euch einen Zeugen ein, wenn ihr von euch gut reden wollt; und wenn ihr ihn verführt habt, gut von euch zu denken, denkt ihr selber gut von euch.
Not only doth he lie, who speaketh contrary to his knowledge, but more so, he who speaketh contrary to his ignorance. And thus speak ye of yourselves in your intercourse, and belie your neighbour with yourselves. Nicht nur Der lügt, welcher wider sein Wissen redet, sondern erst recht Der, welcher wider sein Nichtwissen redet. Und so redet ihr von euch im Verkehre und belügt mit euch den Nachbar.
Thus saith the fool: "Association with men spoileth the character, especially when one hath none." Also spricht der Narr: ``der Umgang mit Menschen verdirbt den Charakter, sonderlich wenn man keinen hat.''
The one goeth to his neighbour because he seeketh himself, and the other because he would fain lose himself. Your bad love to yourselves maketh solitude a prison to you. Der Eine geht zum Nächsten, weil er sich sucht, und der Andre, weil er sich verlieren möchte. Eure schlechte Liebe zu euch selber macht euch aus der Einsamkeit ein Gefängniss.
The furthest ones are they who pay for your love to the near ones; and when there are but five of you together, a sixth must always die. Die Ferneren sind es, welche eure Liebe zum Nächsten bezahlen; und schon wenn ihr zu fünfen mit einander seid, muss immer ein sechster sterben.
I love not your festivals either: too many actors found I there, and even the spectators often behaved like actors. Ich liebe auch eure Feste nicht: zu viel Schauspieler fand ich dabei, und auch die Zuschauer gebärdeten sich oft gleich Schauspielern.
Not the neighbour do I teach you, but the friend. Let the friend be the festival of the earth to you, and a foretaste of the Superman. Nicht den Nächsten lehre ich euch, sondern den Freund. Der Freund sei euch das Fest der Erde und ein Vorgefühl des Übermenschen.
I teach you the friend and his overflowing heart. But one must know how to be a sponge, if one would be loved by overflowing hearts. Ich lehre euch den Freund und sein übervolles Herz. Aber man muss verstehn, ein Schwamm zu sein, wenn man von übervollen Herzen geliebt sein will.
I teach you the friend in whom the world standeth complete, a capsule of the good,--the creating friend, who hath always a complete world to bestow. Ich lehre euch den Freund, in dem die Welt fertig dasteht, eine Schale des Guten, - den schaffenden Freund, der immer eine fertige Welt zu verschenken hat.
And as the world unrolled itself for him, so rolleth it together again for him in rings, as the growth of good through evil, as the growth of purpose out of chance. Und wie ihm die Welt auseinander rollte, so rollt sie ihm wieder in Ringen zusammen, als das Werden des Guten durch das Böse, als das Werden der Zwecke aus dem Zufalle.
Let the future and the furthest be the motive of thy to-day; in thy friend shalt thou love the Superman as thy motive. Die Zukunft und das Fernste sei dir die Ursache deines Heute: in deinem Freunde sollst du den Übermenschen als deine Ursache lieben.
My brethren, I advise you not to neighbour-love--I advise you to furthest love!-- Meine Brüder, zur Nächstenliebe rathe ich euch nicht: ich rathe euch zur Fernsten-Liebe.
Thus spake Zarathustra. Also sprach Zarathustra.