Thus Spake Zarathustra
This document was prepared from files made available by Project Gutenberg:
ftp://uiarchive.cso.uiuc.edu/pub/etext/gutenberg/etext99/spzar10.txt     http://gutenberg.aol.de/nietzsch/zara/also.htm

Thus Spake Zarathustra Also Sprach Zarathustra

Part 1

IV. THE DESPISERS OF THE BODY.Von den Verächtern des Leibes
To the despisers of the body will I speak my word. I wish them neither to learn afresh, nor teach anew, but only to bid farewell to their own bodies,--and thus be dumb. Den Verächtern des Leibes will ich mein Wort sagen. Nicht umlernen und umlehren sollen sie mir, sondern nur ihrem eignen Leibe Lebewohl sagen - und also stumm werden.
"Body am I, and soul"--so saith the child. And why should one not speak like children? ``Leib bin ich und Seele'' - so redet das Kind. Und warum sollte man nicht wie die Kinder reden?
But the awakened one, the knowing one, saith: "Body am I entirely, and nothing more; and soul is only the name of something in the body." Aber der Erwachte, der Wissende sagt: Leib bin ich ganz und gar, und Nichts ausserdem; und Seele ist nur ein Wort für ein Etwas am Leibe.
The body is a big sagacity, a plurality with one sense, a war and a peace, a flock and a shepherd. Der Leib ist eine grosse Vernunft, eine Vielheit mit Einem Sinne, ein Krieg und ein Frieden, eine Heerde und ein Hirt.
An instrument of thy body is also thy little sagacity, my brother, which thou callest "spirit"--a little instrument and plaything of thy big sagacity. Werkzeug deines Leibes ist auch deine kleine Vernunft, mein Bruder, die du ``Geist'' nennst, ein kleines Werk- und Spielzeug deiner grossen Vernunft.
"Ego," sayest thou, and art proud of that word. But the greater thing--in which thou art unwilling to believe--is thy body with its big sagacity; it saith not "ego," but doeth it. ``Ich'' sagst du und bist stolz auf diess Wort. Aber das Grössere ist, woran du nicht glauben willst, - dein Leib und seine grosse Vernunft: die sagt nicht Ich, aber thut Ich.
What the sense feeleth, what the spirit discerneth, hath never its end in itself. But sense and spirit would fain persuade thee that they are the end of all things: so vain are they. Was der Sinn fühlt, was der Geist erkennt, das hat niemals in sich sein Ende. Aber Sinn und Geist möchten dich überreden, sie seien aller Dinge Ende: so eitel sind sie.
Instruments and playthings are sense and spirit: behind them there is still the Self. The Self seeketh with the eyes of the senses, it hearkeneth also with the ears of the spirit. Werk- und Spielzeuge sind Sinn und Geist: hinter ihnen liegt noch das Selbst. Das Selbst sucht auch mit den Augen der Sinne, es horcht auch mit den Ohren des Geistes.
Ever hearkeneth the Self, and seeketh; it compareth, mastereth, conquereth, and destroyeth. It ruleth, and is also the ego's ruler. Immer horcht das Selbst und sucht: es vergleicht, bezwingt, erobert, zerstört. Es herrscht und ist auch des Ich's Beherrscher.
Behind thy thoughts and feelings, my brother, there is a mighty lord, an unknown sage--it is called Self; it dwelleth in thy body, it is thy body. Hinter deinen Gedanken und Gefühlen, mein Bruder, steht ein mächtiger Gebieter, ein unbekannter Weiser - der heisst Selbst. In deinem Leibe wohnt er, dein Leib ist er.
There is more sagacity in thy body than in thy best wisdom. And who then knoweth why thy body requireth just thy best wisdom? Es ist mehr Vernunft in deinem Leibe, als in deiner besten Weisheit. Und wer weiss denn, wozu dein Leib gerade deine beste Weisheit nöthig hat?
Thy Self laugheth at thine ego, and its proud prancings. "What are these prancings and flights of thought unto me?" it saith to itself. "A by-way to my purpose. I am the leading-string of the ego, and the prompter of its notions." Dein Selbst lacht über dein Ich und seine stolzen Sprünge. ``Was sind mir diese Sprünge und Flüge des Gedankens? sagt es sich. Ein Umweg zu meinem Zwecke. Ich bin das Gängelband des Ich's und der Einbläser seiner Begriffe.''
The Self saith unto the ego: "Feel pain!" And thereupon it suffereth, and thinketh how it may put an end thereto--and for that very purpose it IS MEANT to think. Das Selbst sagt zum Ich: ``hier fühle Schmerz!'' Und da leidet es und denkt nach, wie es nicht mehr leide - und dazu eben soll es denken.
The Self saith unto the ego: "Feel pleasure!" Thereupon it rejoiceth, and thinketh how it may ofttimes rejoice--and for that very purpose it IS MEANT to think. Das Selbst sagt zum Ich: ``hier fühle Lust!'' Da freut es sich und denkt nach, wie es noch oft sich freue - und dazu eben soll es denken.
To the despisers of the body will I speak a word. That they despise is caused by their esteem. What is it that created esteeming and despising and worth and will? Den Verächtern des Leibes will ich ein Wort sagen. Dass sie verachten, das macht ihr Achten. Was ist es, das Achten und Verachten und Werth und Willen schuf?
The creating Self created for itself esteeming and despising, it created for itself joy and woe. The creating body created for itself spirit, as a hand to its will. Das schaffende Selbst schuf sich Achten und Verachten, es schuf sich Lust und Weh. Der schaffende Leib schuf sich den Geist als eine Hand seines Willens.
Even in your folly and despising ye each serve your Self, ye despisers of the body. I tell you, your very Self wanteth to die, and turneth away from life. Noch in eurer Thorheit und Verachtung, ihr Verächter des Leibes, dient ihr eurem Selbst. Ich sage euch: euer Selbst selber will sterben und kehrt sich vom Leben ab.
No longer can your Self do that which it desireth most:--create beyond itself. That is what it desireth most; that is all its fervour. Nicht mehr vermag es das, was es am liebsten wilI: - über sich hinaus zu schaffen. Das will es am liebsten, das ist seine ganze Inbrunst.
But it is now too late to do so:--so your Self wisheth to succumb, ye despisers of the body. Aber zu spät ward es ihm jetzt dafür: - so will euer Selbst untergehn, ihr Verächter des Leibes.
To succumb--so wisheth your Self; and therefore have ye become despisers of the body. For ye can no longer create beyond yourselves. Untergehn will euer Selbst, und darum wurdet ihr zu Verächtern des Leibes! Denn nicht mehr vermögt ihr über euch hinaus zu schaffen.
And therefore are ye now angry with life and with the earth. And unconscious envy is in the sidelong look of your contempt. Und darum zürnt ihr nun dem Leben und der Erde. Ein ungewusster Neid ist im scheelen Blick eurer Verachtung.
I go not your way, ye despisers of the body! Ye are no bridges for me to the Superman!-- Ich gehe nicht euren Weg, ihr Verächter des Leibes! Ihr seid mir keine Brücken zum Übermenschen! -
Thus spake Zarathustra. Also sprach Zarathustra.