Thus Spake Zarathustra
This document was prepared from files made available by Project Gutenberg:
ftp://uiarchive.cso.uiuc.edu/pub/etext/gutenberg/etext99/spzar10.txt     http://gutenberg.aol.de/nietzsch/zara/also.htm

Thus Spake Zarathustra Also Sprach Zarathustra

Part 1

II. THE ACADEMIC CHAIRS OF VIRTUE.Von den Lehrstühlen der Tugend
People commended unto Zarathustra a wise man, as one who could discourse well about sleep and virtue: greatly was he honoured and rewarded for it, and all the youths sat before his chair. To him went Zarathustra, and sat among the youths before his chair. And thus spake the wise man: Man rühmte Zarathustra einen Weisen, der gut vom Schlafe und von der Tugend zu reden wisse: sehr werde er geehrt und gelohnt dafür, und alle Jünglinge sässen vor seinem Lehrstuhle. Zu ihm gieng Zarathustra, und mit allen Jünglingen sass er vor seinem Lehrstuhle. Und also sprach der Weise:
Respect and modesty in presence of sleep! That is the first thing! And to go out of the way of all who sleep badly and keep awake at night! Ehre und Scham vor dem Schlafe! Das ist das Erste! Und Allen aus dem Wege gehn, die schlecht schlafen und Nachts wachen!
Modest is even the thief in presence of sleep: he always stealeth softly through the night. Immodest, however, is the night-watchman; immodestly he carrieth his horn. Schamhaft ist noch der Dieb vor dem Schlafe: stets stiehlt er sich leise durch die Nacht. Schamlos aber ist der Wächter der Nacht, schamlos trägt er sein Horn.
No small art is it to sleep: it is necessary for that purpose to keep awake all day. Keine geringe Kunst ist schlafen: es thut schon Noth, den ganzen Tag darauf hin zu wachen.
Ten times a day must thou overcome thyself: that causeth wholesome weariness, and is poppy to the soul. Zehn Mal musst du des Tages dich selber überwinden: das macht eine gute Müdigkeit und ist Mohn der Seele.
Ten times must thou reconcile again with thyself; for overcoming is bitterness, and badly sleep the unreconciled. Zehn Mal musst du dich wieder dir selber versöhnen; denn Überwindung ist Bitterniss, und schlecht schläft der Unversöhnte.
Ten truths must thou find during the day; otherwise wilt thou seek truth during the night, and thy soul will have been hungry. Zehn Wahrheiten musst du des Tages finden: sonst suchst du noch des Nachts nach Wahrheit, und deine Seele blieb hungrig.
Ten times must thou laugh during the day, and be cheerful; otherwise thy stomach, the father of affliction, will disturb thee in the night. Zehn Mal musst du lachen am Tage und heiter sein: sonst stört dich der Magen in der Nacht, dieser Vater der Trübsal.
Few people know it, but one must have all the virtues in order to sleep well. Shall I bear false witness? Shall I commit adultery? Wenige wissen das: aber man muss alle Tugenden haben, um gut zu schlafen. Werde ich falsch Zeugniss reden? Werde ich ehebrechen?
Shall I covet my neighbour's maidservant? All that would ill accord with good sleep. Werde ich mich gelüsten lassen meines Nächsten Magd? Das Alles vertrüge sich schlecht mit gutem Schlafe.
And even if one have all the virtues, there is still one thing needful: to send the virtues themselves to sleep at the right time. Und selbst wenn man alle Tugenden hat, muss man sich noch auf Eins verstehn: selber die Tugenden zur rechten Zeit schlafen schicken.
That they may not quarrel with one another, the good females! And about thee, thou unhappy one! Dass sie sich nicht mit einander zanken, die artigen Weiblein! Und über dich, du Unglückseliger!
Peace with God and thy neighbour: so desireth good sleep. And peace also with thy neighbour's devil! Otherwise it will haunt thee in the night. Friede mit Gott und dem Nachbar: so will es der gute Schlaf. Und Friede auch noch mit des Nachbars Teufel! Sonst geht er bei dir des Nachts um.
Honour to the government, and obedience, and also to the crooked government! So desireth good sleep. How can I help it, if power like to walk on crooked legs? Ehre der Obrigkeit und Gehorsam, und auch der krummen Obrigkeit! So will es der gute Schlaf. Was kann ich dafür, dass die Macht gerne auf krummen Beinen Wandelt?
He who leadeth his sheep to the greenest pasture, shall always be for me the best shepherd: so doth it accord with good sleep. Der soll mir immer der beste Hirt heissen, der sein Schaf auf die grünste Aue führt: so verträgt es sich mit dem gutem Schlafe.
Many honours I want not, nor great treasures: they excite the spleen. But it is bad sleeping without a good name and a little treasure. Viel Ehren will ich nicht, noch grosse Schätze: das entzündet die Milz. Aber schlecht schläft es sich ohne einen guten Namen und einen kleinen Schatz.
A small company is more welcome to me than a bad one: but they must come and go at the right time. So doth it accord with good sleep. Eine kleine Gesellschaft ist mir willkommener als eine böse: doch muss sie gehn und kommen zur rechten Zeit. So verträgt es sich mit gutem Schlafe.
Well, also, do the poor in spirit please me: they promote sleep. Blessed are they, especially if one always give in to them. Sehr gefallen mir auch die Geistig-Armen: sie fördern den Schlaf. Selig sind die, sonderlich, wenn man ihnen immer Recht giebt.
Thus passeth the day unto the virtuous. When night cometh, then take I good care not to summon sleep. It disliketh to be summoned--sleep, the lord of the virtues! Also läuft der Tag dem Tugendsamen. Kommt nun die Nacht, so hüte ich mich wohl, den Schlaf zu rufen! Nicht will er gerufen sein, der Schlaf, der der Herr der Tugenden ist!
But I think of what I have done and thought during the day. Thus ruminating, patient as a cow, I ask myself: What were thy ten overcomings? Sondern ich denke, was ich des Tages gethan und gedacht. Wiederkäuend frage ich mich, geduldsam gleich einer Kuh: welches waren doch deine zehn Überwindungen?
And what were the ten reconciliations, and the ten truths, and the ten laughters with which my heart enjoyed itself? Und welches waren die zehn Versöhnungen und die zehn Wahrheiten und die zehn Gelächter, mit denen sich mein Herz gütlich that?
Thus pondering, and cradled by forty thoughts, it overtaketh me all at once--sleep, the unsummoned, the lord of the virtues. Solcherlei erwägend und gewiegt von vierzig Gedanken, überfällt mich auf einmal der Schlaf, der Ungerufne, der Herr der Tugenden.
Sleep tappeth on mine eye, and it turneth heavy. Sleep toucheth my mouth, and it remaineth open. Der Schlaf klopft mir auf meine Auge: da wird es schwer. Der Schlaf berührt mir den Mund: da bleibt er offen.
Verily, on soft soles doth it come to me, the dearest of thieves, and stealeth from me my thoughts: stupid do I then stand, like this academic chair. Wahrlich, auf weichen Sohlen kommt er mir, der liebste der Diebe, und stiehlt mir meine Gedanken: dumm stehe ich da wie dieser Lehrstuhl.
But not much longer do I then stand: I already lie.-- Aber nicht lange mehr stehe ich dann: da liege ich schon. -
When Zarathustra heard the wise man thus speak, he laughed in his heart: for thereby had a light dawned upon him. And thus spake he to his heart: Als Zarathustra den Weisen also sprechen hörte, lachte er bei sich im Herzen: denn ihm war dabei ein Licht aufgegangen. Und also sprach er zu seinem Herzen:
A fool seemeth this wise man with his forty thoughts: but I believe he knoweth well how to sleep. Ein Narr ist mir dieser Weise da mit seinen vierzig Gedanken: aber ich glaube, dass er sich wohl auf das Schlafen versteht.
Happy even is he who liveth near this wise man! Such sleep is contagious-- even through a thick wall it is contagious. Glücklich schon, wer in der Nähe dieses Weisen wohnt! Solch ein Schlaf steckt an, noch durch eine dicke Wand hindurch steckt er an.
A magic resideth even in his academic chair. And not in vain did the youths sit before the preacher of virtue. Ein Zauber wohnt selbst in seinem Lehrstuhle. Und nicht vergebens sassen die Jünglinge vor dem Prediger der Tugend.
His wisdom is to keep awake in order to sleep well. And verily, if life had no sense, and had I to choose nonsense, this would be the desirablest nonsense for me also. Seine Weisheit heisst: wachen, um gut zu schlafen. Und wahrlich, hätte das Leben keinen Sinn und müsste ich Unsinn wählen, so wäre auch mir diess der wählenswürdigste Unsinn.
Now know I well what people sought formerly above all else when they sought teachers of virtue. Good sleep they sought for themselves, and poppy-head virtues to promote it! Jetzo verstehe ich klar, was einst man vor Allem suchte, wenn man Lehrer der Tugend suchte. Guten Schlaf suchte man sich und mohnblumige Tugenden dazu!
To all those belauded sages of the academic chairs, wisdom was sleep without dreams: they knew no higher significance of life. Allen diesen gelobten Weisen der Lehrstühle war Weisheit der Schlaf ohne Träume: sie kannten keinen bessern Sinn des Lebens.
Even at present, to be sure, there are some like this preacher of virtue, and not always so honourable: but their time is past. And not much longer do they stand: there they already lie. Auch noch heute wohl giebt es Einige, wie diesen Prediger der Tugend, und nicht immer so Ehrliche: aber ihre Zeit ist um. Und nicht mehr lange stehen sie noch: da liegen sie schon.
Blessed are those drowsy ones: for they shall soon nod to sleep.-- Selig sind diese Schläfrigen: denn sie sollen bald einnicken. -
Thus spake Zarathustra. Also sprach Zarathustra.